Betonretuschen

Beton wird heute immer mehr als architektonisches Stilmittel eingesetzt. Die natürliche Beschaffenheit von Betonflächen weist eine grosse Lebendigkeit und Tiefenwirkung auf. Doch leider gelingt Sichtbeton bei den Bauarbeiten nicht immer auf Anhieb, da äussere Einflüsse wie die Witterung mitspielen. So bleiben oft unschöne Spuren, Risse, Farbunterschiede oder Löcher zurück wenn die Verschalung mal weg ist. Diese Unreinheiten werden oft als störend empfunden und sollen korrigiert werden.

Genau hier kommen wir von der Buess AG ins Spiel. Unsere Restauratoren sind spezialisiert auf Betonretuschen oder sogenannte Betonkosmetik. Durch fachmännische Retuschen und mit den geeigneten Materialien können unsere Profis die Oberflächen beruhigen und den Gesamteindruck mit relativ wenig Aufwand markant verbessern.

Dank unserer Erfahrung in der Betonkosmetik oder Betonretusche durften wir die Sichtbetonflächen am Landesmuseum in Zürich verschönern und Flecken, Farbunterschiede und Risse beseitigen. Damit die Öffentlichkeit danach wieder eine schöne und reine Oberfläche hat und den Anblick des Sichtbetons wieder geniessen kann.

Landesmuseum Zürich mit Sichtbeton Neubau (Bild Landesmuseum Zürich)